Insolvenzrecht und Unternehmenssanierungen

Ist ein Unternehmen in der Krise, gelten besondere Regeln: Zu den allgemeinen unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Pflichten treten spezifisch insolvenzrechtliche, die vom Management zu beachten sind. Im Fall der Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung ist Insolvenzantrag zu stellen. In der Folge wird das Unternehmen der Kontrolle eines Insolvenzverwalters unterstellt, der für eine geordnete Sanierung oder Liquidation und eine Gleichbehandlung der Gläubiger Sorge trägt. Dafür gewährt das Insolvenzrecht dem Verwalter Möglichkeiten, deren gezielter und überlegter Einsatz essentiell für eine wertschöpfende Liquidation oder erfolgreiche Sanierung ist.

Wir haben langjährige und umfassende Praxis in allen damit zusammenhängenden Fragen des Insolvenz-, Gesellschafts- und Unternehmensrechts. Wir beraten Mandanten bei der Restrukturierung und Refinanzierung, vertreten sie in gerichtlichen Insolvenz- und Sanierungsverfahren und unterstützen sie bei der professionellen Vorbereitung dieser Verfahren. Darüber hinaus beraten wir auch beim Erwerb von Unternehmen oder Unternehmensteilen aus einer Insolvenzmasse und bei einer nachfolgenden Reorganisation oder Sanierung. Wir vertreten aber auch engagiert Gläubiger in Insolvenzverfahren, um eine möglichst hohe Befriedigung der für sie geltend gemachten Forderungen und die Durchsetzung von Sicherheiten zu erreichen. Wir können dabei auf langjährige Praxis auch bei der Vertretung von Großgläubigern wie z.B. Banken verweisen, für die wir auch Aufgaben als Mitglieder in Gläubigerausschüssen wahrnehmen. Unsere Beratung und Betreuung umfassen dabei stets auch angrenzende Rechtsgebiete wie das Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Bankrecht, Kartellrecht und besondere Verwaltungsmaterien, für die wir kanzleiintern unsere Experten in den jeweiligen Gebieten heranziehen.

Dabei kommen unseren Klienten auch die umfangreiche Expertise und Erfahrung aus unserer langjährigen Tätigkeit in der Masse‑ und Sanierungsverwaltung – darunter auch in zahlreichen Großinsolvenzen - zugute. Durch diese Tätigkeit sind wir bestens mit der Praxis der Insolvenzgerichte, Gläubigerschutzverbände sowie der Insolvenz- und Betreibungsabteilungen der Gebietskörperschaften und Steuerbehörden vertraut; sie hilft uns zudem, bei der Vertretung in Insolvenzverfahren die Maßnahmen des Insolvenzverwalters vorherzusehen und zu verstehen. Dies wiederum erlaubt es uns, unseren Mandanten stets maßgeschneiderte und praxisorientierte Lösungen zu bieten.